Samstag, 4. Februar 2017

Phantasiewelten: Drachenpullover

Ich habe einen Drachenpullover für meinen Sohn P gemacht. Dafür habe ich den Schnitt "Zauberlehrling" von der Zuckerwolkenfabrik benutzt. Ich mag die Schnitte und Projekte dieser Seite, da sie auch viel Platz für eigene Phantasiewelten lassen.

Bei diesem Pullover habe ich das Rückenteil in der Mitte geteilt, und dort Stacheln eingenäht. Die Ärmel habe ich aus Interlock Jerseystreifen zusammengesetzt, was zusätzlich noch ein bisschen Schuppenlook gibt. Die Tasche vorn habe ich etwas höher gesetzt, damit sie, zusätzlich zu den Augen, noch Zähne bekommen konnte. Auch mit der Coverlockmaschine komme ich mittlerweile ganz gut klar.



P, neben mir sitzend, diktiert: "Ich mag den Pullover. Am besten finde ich die Stacheln, und das Gesicht." :)

Und hier Bilder vom ersten Ausführen, heute:

Keine Kommentare:

Kommentar posten