Mittwoch, 9. September 2015

Orange-Grapefruit-Seife mit Ringelblumen

In diesem Sommer habe ich beschlossen, für die Familie zu Weihnachten Seife selbst zu machen. Ich hatte vorher nicht damit gerechnet welchen Suchtfaktor das haben würde. In meinen folgenden Posts sind die Seifen zu finden, die ich bisher gesiedet habe.

Orange-Grapefruit mit Ringelblumen

war meine erste Seife vom 31. Juli 2015. Ich habe sie in einer Pringles-Dose gemacht.


Sie enthält: Palmöl - Kokosöl - Rapsöl - Aprikosenkernöl - Jojobaöl - Rizinusöl
Überfettung: 9-10%
Parfümiert mit: Mixtur aus Orangen- und Grapefruitöl (letzteres ein bisschen mehr)
Gefärbt durch: Unraffiniertes Palmöl, Ringelblumen und Kurkuma

Ich habe sie mittlerweile angewaschen (man muss kaltgesiedete Seifen zuvor mindestens einen Monat reifen lassen), und ich liebe sie. Im Moment ist sie von der Textur, dem Schaum und der Haptik her meine Lieblingsseife.

Keine Kommentare:

Kommentar posten