Montag, 15. Juli 2019

Zwei kleine Dreieckstäschen


Ich habe mir für meine ein paar Sachen die mich störten, weil sie herum lagen, kleine Täschchen gemacht. So ein kleines Täschchen ist schnell genäht und ist ein praktisches kleines Helferlein. Man kann es eigentlich immer brauchen, ob für Haarnadeln und -gummis, Nähkram, Medikamente, als Federtasche - allerlei Krimskrams ist darin hübsch aufgehoben. Es ist ganz leicht, es zu nähen, definitiv ein Anfängerprojekt.

Sicherlich gibt es hierzu viele Tutorials, weil dies an sich nichts Neues ist. Ich habe jedoch eins gemacht, das am Ende noch einen Kalkulator enthält. In diesen kann man die gewünschten Endmaße des gewünschten Täschchens eingeben, und erhält dann errechnet die Maße des Schnittes, samt einer Abbildung der Proportionen.

Ihr findet die Anleitung samt Kalkulator hier - Tutorial: Kleines Dreieckstäschchen

Also, an die Täschchen, fertig, los!

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten