Tutorial: Selbst gestaltete Pflaster

Diese kreativ aufgehübschten Pflaster sind eine gute Gelegenheit selbst noch die letzten kleinen Futzelchen Stoff aus der Restekiste zu verwerten.

DU BRAUCHST DAFÜR

Stoffreste



Pflaster mit Stoffbeschichtung



Vlies für Applikationen (wie bspw. Vliesofix von Vliesline)



Es ist wichtig, dass die Pflaster aus Stoff bestehen, Plastikbeschichtungen würden dir durch die Hitze des Bügeleisens wegschmelzen. Am besten machen sich die billigen medizinischen Pflaster mit der braunen Stoffoberfläche. Vlies für Applikationen ist ein sehr dünnes Vlies, das auf beiden Seiten Klebeflächen hat, eine Seite durch Papier geschützt.

Schneide dir als erstes ein Stück Vlies zurecht, so groß ist wie deine Pflaster die du verschönern möchtest:



Lege nun die Pflaster mit der Stoffoberseite noch oben auf deine Arbeitsfläche auf der du bügelst. Du solltest entweder auf einer festen Unterlage, wie einem Stück Holz, bügeln, oder dir aber ein altes Stück Stoff unterlegen das du nicht mehr benutzen willst.

Auf die Pflaster legst du dann das doppelseitige Appliziervlies, mit der Seite ohne Papier nach unten, dem Papier nach oben. Die offene Klebeseite des Vlieses liegt auf der Stoffoberfläche der Pflaster. So bügelst du nun das Vlies nach Anleitung mit dem Bügeleisen fest. Normalerweise reichen einige Sekunden bei mittlerer Temperatur des Bügeleisens.



Ist der Kleber erkaltet und hat sich verfestigst, kannst du die Pflaster ausschneiden.



Das Papier auf ihrer Oberseite kannst du nun abziehen und die Pflasteroberfläche ist jetzt mit dem Kleber des Appliziervlieses benetzt. Auf diesen kannst du nun deine Stoffreste bügeln.



Lege nun ein Stück Stoff auf die Oberfläche eines oder mehrerer deiner Pflaster, und bügele es fest.





Ist der Kleber erkaltet und getrocknet, musst du die Pflaster nur noch ausschneiden, und fertig sind deine einzigartigen Unikate für den Notfall.



Vielleicht auch ganz viele, wenn dein Resteberg geschrumpft ist....

Kommentare:

  1. ich finde diese Idee einfach super und total süß. Lieben Dank :-) aber sag wo finde ich denn doppelseitiges Appliziervlies? Bisher hab ich zum applizieren nur einseitiges genommen und festgesteckt. Liebe Grüße May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo May, wenn du bei eBay nach "Vliesofix" suchst, dann findest du da einige Angebote. Man braucht gar nicht so viel davon für die Pflaster. Liebe Grüße

      Löschen